Mandatierung

Bei Interesse an unseren Dienstleistungen oder Rückfragen zu einzelnen Dienstleistungspaketen können Sie uns jederzeit telefonisch oder über unsere Kontaktseite erreichen.

Bei konkretem (anwaltlichen oder notariellen) Beratungsbedarf werden wir Ihnen – nach einem ersten unverbindlichen Gespräch – eine Offerte unterbreiten. Diese wird die einzelnen Dienstleistungen umschreiben und den Pauschalpreis festlegen. Nach Annahme der Offerte ist die Frage der Vergütung beantwortet und die Zusammenarbeit kann beginnen; effizient, kostensicher und ohne Überraschungen.

Schritte zur Beauftragung

Erste Kontaktaufnahme

Bei Interesse an unseren Dienstleistungen, Rückfragen oder konkretem anwaltlichen oder notariellen Beratungsbedarf können Sie uns jederzeit telefonisch oder über unsere Kontaktseite kontaktieren und ein unverbindliches Gespräch vereinbaren.

Unverbindliches Gespräch

Bei unserem unverbindlichen (und kostenlosen) Gespräch werden wir auf Ihre Fragen eingehen, Lösungsansätze diskutieren und uns auf das weitere Vorgehen einigen. Unser Gespräch bildet die Basis unserer Offerte. Es gilt: Je mehr Informationen wir bekommen, desto besser!

Offerte

Nach unserem Gespräch werden wir Ihren Beratungsbedarf evaluieren und Ihnen eine massgeschneiderte Offerte unterbreiten. Die Offerte wird den Leistungsumfang sowie den Pauschalpreis festlegen. Der Offerte können Sie entnehmen, welche Leistungen wir erbringen und welche Kosten auf Sie zukommen.

Annahme der Offerte und Zusammenarbeit

Nach Annahme der Offerte beginnt unsere Zusammenarbeit. Wir werden Sie regelmässig über den Fortschritt unserer Arbeit informieren und Ihnen das fertige Arbeitsprodukt innerhalb des vereinbarten Zeitrahmens liefern. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch, per E-mail oder persönlich zur Verfügung. Zusatzkosten entstehen dabei keine.